Hypnose-Therapie

Hypnose-Therapie und Hypnose – Was ist das?

Hypnose-Therapie und Hypnose ist mittlerweile ein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren in der Medizin und Psychotherapie/Coaching.

Schon seit Jahrtausenden sind Trance-Rituale und Suggestionen ein wichtiger Bestandteil von inneren Heilungs-, und Erkenntnisprozessen und haben somit als therapeutisches Verfahren eine lange Tradition.

Aus diesem Grunde heraus ist Hypnose (Hypnose-Therapie) nicht mehr aus der modernen Psychotherapie und Medizin wegzudenken.

 

Der hypnotische Trancezustand wird in der Regel in einer entspannten Atmosphäre/ Umfeld im Liegen/ Sitzen eingeleitet. Dieser Trancezustand  in der Hypnose-Therapie wird in der Regel vom Klienten als wohlige Tiefenentspannung empfunden, was ihn offen sein lässt für seine inneren Problematiken und verborgenen Verstrickungen.

Hierbei kann es auch oft im Zustand der Trance dazu kommen, dass lebhafte innere Bilder oder Gefühle auftauchen oder wahrgenommen werden können. Dies können die abgespeicherten und noch unbearbeiteten Ereignisse (Problematiken und Verstrickungen) aus dem Leben des Klienten sein, welche aus dem Unterbewusstsein stammen.

Durch den Trancezustand ist es möglich mit direkten und indirekten Suggestionen den Zugang zu verborgenen Fähigkeiten, positiven Lösungsansätzen, unbewussten Potentialen zu erlangen. Es wird dem Klienten endlich die Möglichkeit gegeben, sich seiner inneren Ressourcen und Lösungsansätzen bewusst zu werden! Diese Suggestionen werden in der Trance leichter angenommen und können sehr gezielt für die inneren gesunden Umstrukturierungsprozesse eingesetzt werden.

Die Hypnotherapie kann als eigenständige Therapieform aber auch sehr gut in Kombination mit anderen Verfahren angewandt werden. Somit entsteht ein breites Indikationsfeld in den Bereichen: psychischer, psychosomatischer oder körperlicher Störungen.

Auch im Sport-, Wellness-, und Berufs- Bereich wird die Hypnose sehr erfolgreich angewandt, z.B. mentale Vorbereitung von Hochleistungssportlern, zur Erhaltung der mentalen Fitness; Vorbeugen von Burn- Out, Erwecken von wichtigen Skills (Fähikgeiten) etc…

Indikationen für Hypnose-Therapie:

N

Ängste

N

Depressionen

N

Psychosomatische Störungen

N

Sexuelle Störungen

N

Zwänge

N

Posttraumatische Störungen

N

Süchte und Abhängigkeiten (z.B. Rauch-Entwöhnung)

N

Schmerzen (Schmerztherapie)

N

Verhaltensstörungen und Hyperkinesien bei Kindern und Jugendlichen

N

Sport- und Leistungssteigerungen im Allgemeinen

N

Etc.

Durchführung

„Jedes Problem führt im Kern bereits seine Lösung mit sich „

In meiner Praxis wird nach erfolgtem Erstgespräch mit eingehender Anamnese/Diagnose, bei Therapie-Abschluss eine gründlich geplante Therapiefolge erstellt. Dies mit Einbeziehung von EMDR-Therapie,  klientenzentrierter Psychotherapie (Gesprächspsychotherapie), Hypnose- Therapie  und der Lehre der Systemischen Therapie. Außerdem arbeite ich mit erfahrenen und empathischen Kollegen/innen zusammen welche auch den körperlichen Aspekt Ihrer Problematik qualifiziert und zielgerichtet angehen können- somit erhalten Sie hier ein Rundum- Paket falls Sie es wünschen!

Diese Auswahl an Therapiemöglichkeiten erlaubt es mir, ein für Sie maßgeschneidertes und effizientes Therapiekonzept zu erarbeiten- dies bedeutet auch für Sie, keine langwierigen Therapiefolgen von mehreren Monaten oder gar Jahren. Jedes Problem führt im Kern schon ihre Lösung mit sich – man muss es nur authentisch und mutig gemeinsam angehen. Für ein selbstbestimmtes, erfolgreiches und gesundes Leben.