Systemische Therapie

Eine psychische Erkrankung oder Verstimmung, kann der Hinweis auf ein gestörtes Familien-/ System- Umfeld des Klienten sein. Befindet sich der Klient tatsächlich in einer derartigen Familien-/ System-Verstrickung, äußert sich seine Situation durch Krankheit und Blockaden.

Aus der Arbeit zur Aufdeckung von Familien-/ System- Verstrickungen hat sich die Systemische Therapie entwickelt. Sie postuliert in ihrem Kern, dass das Problem der Erkrankung im familiären-/ systemischen- Umfeld des Klienten zu finden ist.

Systemische Therapie ist an der Bewusstmachung und des Verständnisses der systemischen (familiären) Verstrickungen interessiert. Sie fördert beim Klienten die Auflösung von unbekannten Abhängigkeiten durch andere Personen oder auch Institutionen und führt hierdurch zu neuen Lösungen für ihn. Dieser Lösungs- und Veränderungsprozess ist beim Klienten als Erfolgserlebnis und somit als Abgrenzung und Selbstannahme erlebbar.

 

Da die systemische Therapie an der Aufdeckung von Beziehungen einzelner Personen in einem System zueinander interessiert ist, kommen in diesem Fall einige praktische Techniken (metaphorisch, skulptural,..) zur Anwendung. Das Familienstellen ist zum Beispiel eine Technik, in welcher die Personen im Bezug zueinander vom Klienten im Raum aufgestellt werden um ihre familiären Beziehungen zu erkennen und zu ordnen. Dabei müssen die betreffenden Personen aus dem System nicht unbedingt anwesend sein.

Die Systemische Therapie findet bei Einzelpersonen wie auch mit Familien und Paaren (Paartherapie) und Organisationen ihren erfolgreichen Einsatz. Im Gegensatz zu anderen Therapien können die Sitzungen in unregelmäßigen und größeren Abständen stattfinden, dass richtet sich nach dem Bedarf  und der Entwicklung des Klienten.

Durchführung

„Jedes Problem führt im Kern bereits seine Lösung mit sich „

In meiner Praxis wird nach erfolgtem Erstgespräch mit eingehender Anamnese/Diagnose, bei Therapie-Abschluss eine gründlich geplante Therapiefolge erstellt. Dies mit Einbeziehung von EMDR-Therapie,  klientenzentrierter Psychotherapie (Gesprächspsychotherapie), Hypnose- Therapie  und der Lehre der Systemischen Therapie. Außerdem arbeite ich mit erfahrenen und empathischen Kollegen/innen zusammen welche auch den körperlichen Aspekt Ihrer Problematik qualifiziert und zielgerichtet angehen können- somit erhalten Sie hier ein Rundum- Paket falls Sie es wünschen!

Diese Auswahl an Therapiemöglichkeiten erlaubt es mir, ein für Sie maßgeschneidertes und effizientes Therapiekonzept zu erarbeiten- dies bedeutet auch für Sie, keine langwierigen Therapiefolgen von mehreren Monaten oder gar Jahren. Jedes Problem führt im Kern schon ihre Lösung mit sich – man muss es nur authentisch und mutig gemeinsam angehen. Für ein selbstbestimmtes, erfolgreiches und gesundes Leben.